WIE MESSE ICH MEIN SOFA AUS - FÜR MEINE NEUEN, MASSGEFERTIGTEN BEZÜGE?

Ausmessen von Bezügen

"In vielen Anleitungen wird behauptet, dass Sie nur die Breite, Tiefe und Höhe des Sofas brauchen, um maßgefertigte Bezüge für Ihr Sofa zu bestellen."

"In vielen Anleitungen wird es behauptet, dass Sie nur die Breite, Tiefe und Höhe des Sofas brauchen, um maßgefertigte Bezüge für Ihr Sofa zu bestellen."

"In vielen Anleitungen wird behauptet, dass zur Maßanfertigung von Bezügen lediglich die gesamte Breite, Tiefe und Höhe des Sofas benötigt werden."

Leider wäre es nur ein universeller Bezug, welcher normalerweise aus elastischem Gewebe gefertigt wird und dieser wird nicht maßgeschneidert für jedes Modell. Das Problem ist, dass es einfach nicht gut aussieht.


Leider wäre es nur ein universeller Bezug, welcher normalerweise aus elastischem Gewebe gefertigt wird und dieser wird nicht maßgeschneidert für jedes Modell. Das Problem ist, dass es einfach nicht gut aussieht.

Deswegen brauchen wir mehr Maße von Ihnen und obwohl es wahrscheinlich entmutigend für Sie ist, werden wir die ganze Prozedur für Sie in dieser Anleitung entsprechend einfach erklären, so dass Sie Ihr Sofa problemlos ausmessen können.

Das wäre zu schön um wahr zu sein! Für elastische Universal Sofabezüge mag es ausreichen, nur diese drei Maße zur Verfügung zu haben. Doch wir bei Comfort Works haben uns auf maßgefertigte Bezüge aus stabilem Sofastoff spezialisiert. 

Ihr Bezug wird individuell für Ihr Sofa Modell passend angefertigt, daher benötigen wir genaue und detaillierte Maße des Möbelstücks, und sind damit auf Ihre Hilfe angewiesen. Das Ausmessen Ihres Sofas mag kann ein komplizierter Prozess sein, aber keine Sorge! Wir geben Ihnen hier einige Tipps an die Hand, so sollte das Messen zum Kinderspiel werden.

Sofamodel identifizieren

"Je mehr runde Elemente Ihr Sofa hat, desto detailliertere Maße werden wir benötigen." - das ist unser allgemeiner Rat an unsere Kunden. 

Bevor Sie beginnen, Ihr Sofa auszumessen, ist es sinnvoll, sich zunächst mit der Form und der Anzahl der zu messenden Elemente vertraut zu machen.

Ausmessen von Bezügen

Zunächst schauen wir uns die folgenden drei Elemente Ihres Sofas an:

1. Sofarahmen

L-förmige Kissen

Bei manchen Sofas ist der Rahmen, also die Basis des Sofas, tiefer geschnitten als die Armlehnen, daher reichen diese nicht bis zur Front des Sofas. In diesem Fall hat das Sofa L-förmige Sitzkissen.

2. Armlehnenform

Runde Armlehnen

Wie können Bezüge für runde, rechteckige und keilförmige Armlehnen anfertigen. Die unproblematischste Variante sind rechteckige Armlehnen, da diese am einfachsten zu messen sind.

3. Rückenlehnentyp

Rückenlehne

Am häufigsten kommen runde, hohe (über den Armlehnen) oder gerade (mit den Armlehnen abschließende) Rückenlehnen vor. Gerade Rückenlehnen sind die einfachste Ausführung.

Gern möchten wir Ihnen eine ungefähre Vorstellung von der Anzahl der benötigten Maße geben: für ein relativ geradliniges Sofa mit gerader Rückenlehne, rechteckigen Armlehnen und kastenförmigen Kissen werden etwa 17 Maße benötigt. 

Bei einem komplizierteren Modell mit einem L-förmigen Rahmen, runden Armlehnen und einer hohen Rückenlehne brauchen wir bis zu 29 Maße des Sofas.

Messen der Einzelteile

ikea stockholm 3er Lederbezug

Kastenförmige Kissen, keilförmige Armlehnen und gerade Rückenlehne

Auf den ersten Blick mag die Aufgabe, Ihr gesamtes Sofa zu messen, etwas überwältigend klingen. Aber wenn Sie Ihr Sofa gedanklich in seine verschiedenen Elemente zerteilen, und diese Schritt für Schritt ausmessen, wird es zum Kinderspiel.

Hier zeigen wir Ihnen den gesamten Prozess am Beispiel eines Sofas mit gerader Rücklehne, keilförmigen Armlehnen und kastenförmigen Kissen.

VORDERSEITE

Mit der Unterstützung einer zweiten Person geht das Messen der langen Sofateile noch einfacher von der Hand! Messen jeweils von Naht zu Naht, und runden Sie auf halbe Zentimeter ab. 

maximale Breite der Rückenlehne

Breite der Rückenlehne zwischen den Armlehnen (A1) - bitten Sie einen Freund, beim Messen zu helfen.

maximale Breite der Rückenlehne fängt bei 0 an

Beginnen Sie bei Null.

maximale Breite der Rückenlehne endet bei 200cm auf

Die Gesamtbreite der Rückenlehne zwischen den Armlehnen endet bei 200cm.

Sie werden keinen Winkel benötigen, doch achten Sie bitte darauf das Maßband gerade und straff zu halten. Vier Augen sehen mehr als zwei - wir empfehlen, Ihr Sofa zu zweit zu messen. 

Innere Sitzbreite

Innere Rahmenbreite (A2)

Rückenlehnenhöhe

Rückenlehnenhöhe (A3)

Sobald Sie mit dem Rückenrahmen fertig sind, fangen Sie mit den inneren Teilen der Armlehnen an - diese werden typischerweise als B1 oder B2 bei Comfort Works bezeichnet.

Sobald die Maße der Rücklehne erledigt sind, gehen Sie über zum innen liegenden Bereich der Armlehnen. Diese Maße werden bei Comfort Works in der Regel mit B1 oder B2 bezeichnet.

Innere Sitztiefe

Innere Sitztiefe (B1)

Obere Armlehnentiefe

Obere Armlehnentiefe (B2)

Obere Armlehnentiefe endet bei 82cm

Obere Armlehnentiefe endet bei 82cm

Im nächsten Schritt messen wir die Breite und die Höhe der Armlehnenfront.

Armlehnenbreite

Armlehnenbreite (C1)

Armlehnenhöhe

Armlehnenhöhe (C3)

Maximale Armlehnenbreite

Maximale Armlehnenbreite (C2)

Sitzhöhe

Rahmenhöhe (C4)

Mittlerweile haben Sie sicher festgestellt, dass das Ausmessen ein recht intuitiver Prozess ist - wir bewegen uns vom oberen Teil des Sofas über die Seite zur Front und weiter zum unteren Teil.

Maximale Breite des unteren Teils

Maximale Breite des Rahmens unten (D)

Für Sofas mit rechteckigen Armlehnen ist die Breite D das letzte Maß, das für den Rahmnen benötigt wird. Bei runden und keilförmigen Armlehnen brauchen wir jedoch noch ein paar zusätzliche Maße.

Innere Armlehnenhöhe

Innere Armlehnenhöhe (E1)

  Innere Länge von Armlehnen/Rückenlehne


Innere Länge der Armlehnen/Rückenlehne (E2)

SEITE

Von der Front des Sofas gehen wir über zur Seite. 

Da die Vorderseite die meisten Maße erfordert, und Sie diese bereits geschafft haben, wird Ihnen das Maßnehmen auf der Seite des Sofas ganz leicht von der Hand gehen.

Wenn Sie ein Sofa mit runden Armlehnen und hoher Rückenlehne besitzen, brauchen wir maximal vier extra Maße.

Obere Sofatiefe

Obere Sofatiefe (G1)

Untere Sofatiefe

Untere Sofatiefe (G2)

Vordere Sofahöhe

Vordere Sofahöhe (H1)

Hintere Sofahöhe

Hintere Sofahöhe (H2)

Unten sehen Sie zwei der einfachsten Maße: die Rückenlehnetiefe (F) und die Länge der Sofabeine (H3)

Die Länge der Sofabeine wird in der Regel nur gemessen, wenn Sie keine bodenlangen Bezüge bestellen.

Wenn Sie einen bodenlangen Bezug bevorzugen, dann brauchen Sie die Läge der Sofabeine (H3) nicht zu messen und können nur die vertikalen Längen bis zum Boden messen.

Rückenlehnetiefe

Rückenlehnetiefe (F)

Länge der Sofabeine

Länge der Sofabeine (H3)

Sollte Ihnen die Vorgehensweise nicht ganz klar sein, wenden Sie sich bitte gern an uns und wir senden Ihnen die jeweils korrekte Messvorlage für kurze oder für bodenlange Bezüge.

RÜCKSEITE

Abschließend messen Sie noch die Rückseite des Sofas, dafür werden Sie sicher nicht mehr als zwei Minuten brauchen.

Obere Sofarückenlehnenbreite

Breite der Rückenlehne oben (L1)

Hier ist entscheidend, dass die Maße gemeinsam mit den vorab an der Front genommenen Maßen einen Sinn ergeben, beispielsweise dass die Breite der Front (D) ähnlich, wenn nicht identisch, mit der Breite der Rückenlehne (L2) ist. 

Bei einer zu großen Abweichung muss sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen haben, kleinere Abweichungen können allerdings vorkommen. Keine Sorge, falls die Maße wirklich keinen Sinn ergeben, würden wir uns bei Ihnen melden und Sie bitten, noch einmal nachzumessen.

Untere Rückenlehnenbreite

Breite der Rückenlehne unten (L2)

Wenn Ihr neuer Sofabezug eng anliegen soll, achten Sie bitte darauf dass das Maßband das Sofa berührt. 

Für lockere, bodenlange Bezüge können Sie das Maßband senkrecht zum Boden halten, auch wenn dabei etwas Luft zwischen der Rückenlehne und dem Maßband ist.

Maximale Sofarückenlehnenhöhe

Höhe der Rückenlehne (J1)

KISSEN

In der Regel ist das Ausmessen der Kissen der einfachste Teil des Prozesses - bei boxförmigen Kissen messen Sie einfach die Breite, die Tiefe und die Länge der Kissen, zB. 60 x 12 x 50cm.

Allerdings sind nicht alle boxförmigen Kissen perfekt geformt, sie können verschiedene Tiefenmaße haben und leicht keilförmig sein. In diesem Fall nehmen Sie bitte jeweils das größte und das kleinste Maß der Tiefe. 

Breite/Tiefe/Höhe

Breite / Höhe

Tiefe

Tiefe

Schließlich gibt es auch Kissenbezüge ganz ohne Nähte - was etwas nervig sein kann, wenn man das Kissen ausmessen möchte.

In diesem Fall können Sie sich an einem eventuell vorhandenen Reißverschluss oder an einer Kante orientieren, und von dieser aus messen. 

Dies kommt relativ selten vor, aber geben Sie uns bitte in diesem Fall Bescheid, sodass wir genau wissen wie Sie maßgenommen haben.

Länge des Reißverschlusses

Breite bis zum Reißverschluss

Zum Abschluss

Und das war es auch schon - das Ausmessen Ihres Sofas sollte in etwa eine halbe Stunde gedauert haben. Sobald Sie die Messvorlage  ausgefüllt haben, werden wir die Maße überprüfen und uns bei Ihnen melden, sollte uns eines oder mehrere Maße unlogisch vorkommen.