Klippan

Klippan

Entdecke deinen Klippan Hocker neu

Bei uns findest du wunderschöne und personalisierte Stoff- und Lederbezüge für den IKEA Klippan Hocker.

Verwandel deinen Klippan Hocker

Das 1979 eingeführte Klippan Modell ist wohl das beliebteste Sofa der Welt. Manche mögen sagen, dass es zu populär ist, während andere das Kivik Modell als klassisch empfinden.

Verleihe deinem IKEA Klippan Hocker einen neuen Look mit maßgeschneiderten Bezügen. Handgefertigt und mit einer 3-jährigen Garantie werden unsere Bezüge in über 70 unterschiedlichen Stoffen und mit Verzierungen angeboten. Wähle den perfekten Stil aus!

Bist du besorgt, dass deine Klippan Bezüge im Ausland gefertigt und versandt werden? Unser freundlicher Kundendienst beantwortet alle deine Fragen und hilft dir weiter. Außerdem kannst du sicher sein, dass die Bezüge problemlos ankommen und das kostenlos und sicher zu dir nach Hause.

Was andere über uns sagen?

Google Review

300+ Bewertungen

Houzz Review

350+ Bewertungen

Reviews.io Review

750+ Bewertungen

Facebook Review

200+ Bewertungen

Valentine in Paris

"Ich liebe die saphirblauen Samtbezüge. Diese sind ein Meisterwerk im Vergleich zu meinen alten cremefarbenen IKEA-Bezügen. Außerdem muss ich mir keine Sorgen mehr machen, die Bezüge vor Flecken zu schützen."

- Valentine aus Paris

Kathleen in California

"Ich wollte einen Bezug mit Falten haben und bin immer noch total in das Ergebnis verliebt! Flüssigkeiten und Staub können durch die Beschichtung auf dem Liege Biscuit Stoff einfach weggewischt werden!"

- Kathleen aus Cali

Asami in Yokohama

"Ein Bezug ermöglicht es langfristig Geld zu sparen, indem das alte Sofa gerettet wird. Anstatt ein neues Sofa zu kaufen oder wieder einen neuen Bezug, kann der Stoff einfach gewaschen werden."

- Asami aus Yokohama

Jenny in Hamburg

"Die Möglichkeit der Änderung von Sofabezügen ist ein weiterer Pluspunkt. Die Farbe kann einen großen Unterschied ausmachen, so dass ein neuer Bezug leicht den Charakter des gesamten Wohnraums verändern kann. Ich liebe es."

- Jenny aus Hamburg